Samstag, 9. Juli 2011

4 Wochen nicht daheim

Sooo endlich ist es soweit das erste Schuljahr meiner Ausbildung ist um und es geht für 4 Wochen in das erste Schulpraktikum. 
Tja dann erzähl ich Euch jetzt mal was ich mache. Es ist ein etwas außergewöhnlicher Beruf und zwar mache ich eine schulische Ausbildung zur präparationstechnischen Assistentin für Geowissenschaften oder auch kurz ich werde geowissenschaftliche Präparatorin.
Damit ihr eine ungefähre Vorstellung davon bekommt habe ich mal zwei Beispiele von ganz klassischen Fossilien gemacht, die ich präpariert habe.
 Eine Brachiopode im Kalkstein (Fundort Coesfeld, Kreide)
Links ein komplett freigelegter Ammonit (jetzt weiß ich gerade nicht mehr wo der her war muss ich schauen trag ich dann nach) und daneben ein Trilobit im Sandstein (Fundort Marokko, Devon) der Trilobit war noch nicht fertig nach den Ferien kann ich nochmal ein Foto machen. Dann sieht man den Vergleich besser.

Das Praktikum mache ich zusammen mit einer Schulfreundin aus meiner Klasse im Dinosaurierpark Münchehagen in der Nähe von Hannover. Wir freuen uns schon tierisch sind aber auch etwas aufgeregt, da wir noch nicht genau wissen was uns dort erwartet. Vielleicht dürfen wir an den Sauriern präpararieren oder wir gehen in den nahegelegen Steinbruch nach weiteren Spurenfossilien suchen. Mal schauen es wird sicher spannend! 

Dann sage ich mal bis in 4 Wochen ;-)

Kommentare:

  1. Wow, echt toll... sowas würd mir auch spaß machen :-D
    Hoffentlich berichtest du ein wenig darüber^^

    LG Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Krisi, ich bin schon wieder zurück weil wir 20 Tage mit einem Tag Pause durcharbeiten durften. Es war total klasse ich werde auf alle Fälle die Woche noch einen ausführlichen und interessanten Post darüber verfassen. Aber jetzt heisst es erstmal 268 Bilder sortieren und die besten rausssuchen wird also noch ein paar Tage dauern bis ich soweit bin ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ahhhh ok... oh wow, dann bin ich mal gespannt :D... Vorallem auf die vielen Bilder^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen