Donnerstag, 7. November 2013

Bento Nr. #211# Reissalat in meiner Owan Box

Heute gab es wieder ein Bento mit zur Arbeit. Ich habe diese Box schon etwas länger und jetzt ist sie perfekt für mein heutiges essen. Es gibt Reissalat, bestehend aus Jasminreis, Gurke, Thunfisch, Kwepie, Salz und Pfeffer und Kräuterlinge. Mit Mais und Goudawürfeln schmeckt der Salat noch besser. In der Mitte steckt eine grün-rote Wilde Tomate.
Ich habe dann noch Zuccini und Kartoffeln in Olivenöl gebraten und mit Wild Garlic Mix, eine Kräutermischung, garniert. Ausserdem habe ich gekochte Süßkartoffel und Butternutscheiben kurz mit etwas Zucker angebraten. Zum Nachtisch gibt es Kaki.

Kommentare:

  1. Hallo,
    Dein Blog gefällt mir und der Reissalat sieht echt lecker aus, den würde ich für die Bentos meiner Kinder gern nachkochen. Was ist denn Kwepie?
    Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny, freut mich das Dir mein blog gefällt.
      Kwepie ist japanische Mayonnaise, die ist milder aber kein muss für den Salat. Du kannst auch normale Mayo oder Salatcreme nehmen ich habe es auch schon mit Miracle Whip Balance gemacht.
      Ich hoffe Deinen Kindern schmeckt er =D

      Löschen
  2. Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort, auf Mayo hätte ich auch selbst kommen können, Ich mache Reissalat nämlich immer mit Mayo, mex. Gemüseplatte (Dose mit Mais, Erbsen und Paprika) und würze mit Curry.
    Deine Variante schmeckt meinen Kindern sicher auch :)
    Gruß Conny

    AntwortenLöschen