Donnerstag, 21. Februar 2013

Bento Nr. #186# Shokado Style

Heute Mittag gibt es mal ein eher traditionelleres Bento. Zu Weihnachten hat mir eine Schulfreundin 2 grüne und 2 blaue viereckige Silikonförmchen geschenkt. Von dieser Art habe ich schon 4 orangene gehabt allerdings sind die neuen von ihr viel stabiler und verlieren nicht so schnell die Form beim backen ;-)
Meine neue Box hat die perfekten Maße für die Förmchen. Deshalb habe ich gestern abend spontan Risoni von Barilla gekocht, kleine Nudeln die die Form von Reiskörnern haben, in die Förmchen gefüllt und das ganze mit einer gewürzten Ei-Masse mit Tomatenstückchen drüber gegossen und ca. 15 min. bei 180° C in den Ofen geschoben. Da ich noch einen Kürbis über hatte habe ich dann parallel gebackenen Kürbis gemacht den ich vorher mit etwas Olivenöl eingepinselt habe. Dazu gibt es noch Paprikastücke die ich ca. 3 min. in der Mikrowelle erhitz habe und anschließend mit etwas Reisessig und Ketjapsoße vermischt habe. Auf Kürbis und Paprika ist je noch etwas Sesam und zum Nachtisch hätte es einen Dorayaki gegeben aber den hab ich mir spontan doch mit in die Schule genommen ;o)

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Hiermit bist du führ den "Best Blog Award" nominiert, Detail's gibt's auf meinem Blog: http://otakulein.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich werde den Award aus Zeitmangel nicht weiterführen aber ich find das total schön, danke ;o)

      Löschen
  2. Oh, das sieht superlecker aus! Hast Du die Risoni direkt in der Silkionform in den Ofen rein?
    Ich habe bisher meine immer nur fürs Bento genommen und mich noch nie getraut damit zu backen, da ich Angst hatte sie könnten doch kaputt gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Silikonformen halten bis 190°C locker aus aber sie neigen dazu sich zu verfärben ich habe sie in eine beschichtete Auflaufform auf den Rost gestellt.
      Die Bentoförmchen sind ja meist dünner und weicher wie die richtigen zum backen deshalb sind hohe Temperaturen eher nicht so gut. Aber Muffins backe ich auch bei 160-180° das klappt gut.

      Löschen