Montag, 21. Oktober 2013

Bento Nr. #208# Tortelini und Halloweenkürbis

Am Wochenende habe ich endlich mal die Zeit genutzt um einen Halloweenkürbis zu schnitzen. Ausserdem habe ich Kürbismuffins gebacken die leider aber sitzen geblieben sind...hmpf naja dann mach ich nochmal welche.

Da ich wenig Zeit zum kochen hatte gab es fertige Tortellini mit Sauerer Sahne und Kräutern und dazu Tomate-Gurke-Oliven-Spieße und Physalis.

Kommentare:

  1. hmm,meine Kürbismufins vom letztenmal haten mich auch nicht überzeugt. Wenn du ein gutes Rezept hast nehm ich das gerne mal ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, also lecker sind sie aber es ist vom feuchtigkeitsgehalt des Kürbis abhängig. Für ca. 12 große nimmt man ca. 200g gekochten und pürierten oder gestampften Hokkaido/Butternut, 150g Mehl, 75g Rohrzucker, 75g Magarine/Butter, 1 Ei, 1El Honig, 1El Zucker+Zimt, eine Prise Salz und Muskat und 1pk/2Tl Backpulver oder Natron (ich hatte bestimmt zuwenig) Ich backe die dann bei max. 180 grad Ober-Unterhitze für 25-30 min
      Du kannst die Gewürze auch weglassen je nach Geschmack halt.

      Löschen
  2. Huhuu :)
    ich wurde getaggt und jetzt tagge ich auch dich :)
    http://papiliomaackii.blogspot.de/2013/10/getaggt-china-packchen.html
    Ich hoffe du hast Lust ;)

    AntwortenLöschen
  3. Noch ein Kürbismännchen <3 Hach ich weiß immer noch nicht, ob ich dieses Jahr einen schnitze >___< Aber deiner sieht klasse aus ;D

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dich übrigens getaggt: http://erdbeerkirsch.blogspot.de/2013/10/tagg-lieblingsramen.html (^___^) Würd mich freuen, wenn du Lust hast~

    AntwortenLöschen
  5. Huhu ihr lieben, danke fürs taggen aber ich habe dafür im Moment leider gar keine Zeit. Aber trotzdem vielen Dank!

    AntwortenLöschen