Montag, 5. Dezember 2011

Salat mit Schnitzel und Nudeln

Heute mal zur Abwechslung kein Bento weil ich genug Zeit hatte zuhause zu essen. Es gab ein unpaniertes Minutenschnitzel mit dem restlichen Salat von gestern. Der Salat besteht aus Feldsalat, Tomaten, Radieschen und Zwiebeln mit saurer Sahne, Balsamico, eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dazu habe ich mir dann noch Kürbis-Karotten-Nudeln gekocht und ein paar rote Beete Kugeln dazugelegt. In dem Glas ist ein warmer Zitronentee aus diesem Zitronengranulat das man immer bei Tee findet.
 
Die Woche hat gleich mit einem Test begonnen, der glaube ich gar nicht schlecht war, naja abwarten im Moment kann ich es nicht einschätzen. Und mit einem kleinen Maleur mir ist nämlich eine meiner Gesteinsproben auf einem Objekträger runtergefallen und natürlich kaputt gegangen ;o( mist! 
Das schlimmste ist der war leider schon fertig und dazu noch gut, schnief. Naja ich hoffe es bleibt bei diesem einen Verlust.

Kommentare:

  1. Wie schmecken denn die Kürbis-Karotten-Nudeln, ich schleiche auch immer um die Packung, habe mich aber bisher nicht getraut, weil bei dem Preis erwartet man schon etwas besonderes. LG

    AntwortenLöschen
  2. Voll lecker, wirklich sehr gut. Man schmeckt weder nur Karotte noch nur Kürbis die Mischung ist perfekt auch lecker mit Tomatensauce. Die gabs auch noch mit Spinat und Zucchini ich glaube die hole ich mir dann mal weil die anderen hab ich heute leider leer gemacht ;-(

    AntwortenLöschen