Dienstag, 27. März 2012

Bento Nr. #151# Möhrengemüse und Udon Nudeln

Freitag hatte ich eine Packung Möhren gekauft und da sie so allmälich schrumpelig wurden dachte ich mir gestern ich könnte ja mal wieder für meinen Schatz Möhrengemüse machen. Meine Portion ist heute in mein Bento gewandert weil ich lieber eine Nudelsuppe wollte, davon ist auch ein Teil in mein Bento gewandert allerdings ohne Brühe dafür mit Tomaten und dazwischen klemmen noch 2 Schokopilzkekse.

Für alle die Möhrengemüse nicht kennen einfach Möhren und Kartoffeln kochen entweder 50:50 wers süßer mag nimmt mehr Möhren und stampfen. Ich habe dann noch ein Stück Magarine und einen Schuß Milch dazugegeben bis die gewünschte Sämigkeit erreicht war, ich mags lieber fluffig, beim rühren merkt man das ich kann es schwer beschreiben. Das ganze wird dann gewürzt mit Fondor (kein muss), Peffer und Muskatnuß. 

Da gestern abend noch lange die Sonne auf meine Terasse gescheint hat und ich so richtig lust auf Nudeln hatte habe ich mir gestern abend eine Suppe mit frischen Udon Nudeln aus unserem Asialaden gemacht mit Mais und Garnelen, hehe selbstverständlich habe ich auch gleich die Eulenstäbchen ausgetestet, naja sie sind etwas dick ich muss mal tüfteln wie ich sie besser halten kann. Das ist das erstemal das ich probleme mit Stäbchen habe vielleicht bin ich auch aus der übung ;o)

Kommentare:

  1. Dein Möhrengemüse sieht lecker aus, das hat mein Kleiner vor ein paar Monaten immer gegessen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hehe ja das schmeckt nicht nur den kleinen ;o)

    AntwortenLöschen