Freitag, 23. März 2012

Pandankuchen und Bubble Tea im Unicenter


Heute war ich mit meiner Schulfreundin im Unicenter weil wir beide noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen wollten. Dort hat auch endlich ein Bubble Tea Laden eröffnet ;o) 
Nachdem wir uns erstmal auf eine Bank in die Sonne gesetzt und einen schönen kalten Bubble Tea getrunken haben, sind wir dann nach der Erfrischung in den kleinen Asialaden Parsa Asia gegangen. Dort gab es diesen schönen grünen (!) Kuchen. Die Verkäuferin hat mir dann erklärt das er aus Indonesien kommt und aus dem Mehl einer bestimmten Pflanze gemacht wird und vom Geschmack an Pistazie erinnert. Bitte fragt mich nicht warum man diesen Kuchen Pandankuchen nennt...ich habe keine Ahnung. 
Zuhause war dann sogar mein Freund neugierig auf diesen Kuchen. Schlecht war er nicht und er hat mich wirklich leicht an Pistazien erinnert. Mein Freund war sich nicht ganz sicher ob er den Kuchen lecker fand oder nicht aber immerhin hat er probiert, das macht er nämlich bei sachen aus dem Asialaden normalerweise nicht. Ich fand er hatte einen ganz leicht bitteren Nachgeschmack, naja für 1 € war das Stück zum probieren in Ordnung ob ich ihn nochmal kaufe weiß ich noch nicht.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende ;o)

Kommentare:

  1. Lol du studierst auch in Bochum? Oo Fällt mir jetzt erst auf. XD

    AntwortenLöschen
  2. Studieren nicht aber ich mache eine schulische Ausbildung im Bereich Geowissenschaften in Langendreer ;-D

    AntwortenLöschen