Sonntag, 12. Februar 2012

Bento Nr. #141# Valentinsbento für meinen Schatz

Valentinstag ist zwar erst am Dienstag aber mit diesem Bento nehme ich gleichzeitig auch an Sayuri´s Valtenins Bento Wettbewerb teil und der letzte Termin dafür ist heute. 
Haha auf den letzten Drücker aber wenigstens hab ich es nicht vergessen. Ich habe mich so gut es geht an die Regeln gehalten, ausgewogen, keine Accessoirs, schnell in der zubereitung und günstig im Preis, ich denke das ist mir auf alle Fälle gelungen. Naja und da mein Schatz nicht gerade der romantiker ist habe ich mal auf Herzchen verzichtet ;o)

So und nun zum Inhalt ich habe Butterreis gemacht mit Spinat-Feta-Speck-Nudeltaschen, eine Tomatenrose mit Fetafüllung und ein Ei-Liebespärchen, hehe ein bisschen schnick-schnack muss ja zum Valentinstag sein, gell?

Was die Zubereitung betrifft waren lediglich die Nudeltaschen etwas aufwendiger, aber ich habe trotzdem insgesamt nicht länger wie eine halbe Stunde inkl. anrichten des Bentos benötigt.

Ich denke es nicht notwenig zu erklären wie ich den Reis und das Ei gekocht habe aber die Tomatenrose war nicht ganz einfach weil mein kleines scharfes Messer inzwischen gar nicht mehr so scharf ist -.- Ich habe 4 kleine Cherry-Tomaten wie einen Apfel geschält und ineinader eingedreht und dann noch etwas Feta in die Mitte gelegt. Die Ei Gesichter habe ich aus Nori gestanzt.
Für die Nudeltaschen habe ich Tiefgekühlten, gehackten Spinat genommen und mit etwas Speck, eine Zwiebel und geriebenen Knoblauch (2-3 Zehen) angebraten. Das ganzen gewürzt mit etwas Pfeffer, Brühe, Paprika, ein Lorbeerblatt und einen halben Fetakäse untergehoben. 
Die Teigtaschen habe ich auch aus der Tiefkühltruhe im Asialaden. Die waren schnell aufgetaut und mit 1-2 TL Füllung verschlossen ab in die Pfanne, leicht anbraten bis die Teigtaschen leicht knusprig sind, das dauert dann so ca. 3-5 min je nach bräune.

Na mein Schatz hat sich jedenfalls über das Essen gefreut, da er gerne Feta isst war es genau sein ding.
Ich wünsche allen verliebten einen schönen Valentinstag ;o) 

For international readers: 
Although Valentine's Day is not today but I guess with this bento while also participating in Sayuri's Valtenins Bento contest and the deadline for it is today.

Haha the last oppressor but at least I have not forgotten it. I was so well kept it by the rules, balanced, no accessories, fast in the preparation and cheap, I think I succeeded in all cases. Well, and since my love is not just the romantic vein, I let the hearts away from his bento
;o)
 

So and now to the content I have made ​​butter rice so be on Valentine's Day with spinach and feta cheese and bacon pasta pockets, tomato and feta cheese with rose hehe an egg-lovers, knick-knacks have a little bit, eh? 

As far as the preparation was only the dumplings a little extravagant, but I still have a total of not more like an half hour including the cause Bentos needed. 
 I think i should not explain how I cooked the rice and the egg but the tomatoes Rose was not easy because my small sharp knife now no longer as sharp -. - I peeled 4 small cherry tomatoes like an apple and converges and then screwed down a little feta in the middle. The eggs faces are made from Nori, i have used some cutters.
For the dumplings I have deep-cooled, put chopped spinach and a little bacon, onion and grated garlic (2-3 cloves) fry. The whole seasoned with pepper, broth, pepper, a bay leaf and feta cheese folded in half.

The dumplings I have from the freezer in Asiashop.
They were quickly thawed and closed with 1-2 tsp filling into the pan, lightly fry the dumplings until slightly crispy, then it takes about 3-5 minutes so depending on the tan.

Well my darling was certainly pleased about the food because he likes to eat feta, it was just his thing.

I wish you all a happy Valentine´s Day fell in love ;o)

Kommentare:

  1. hi! thanks for your entry... ^__^
    I'm happy you have met the deadline! :3

    AntwortenLöschen
  2. Hello, oh yes i was really late but today i had time for making the bento ;-)

    AntwortenLöschen