Montag, 6. Februar 2012

Möhrengemüse

Bei dem kalten Wetter ist mir derzeit immer nach etwas deftigen. Inspiriert von Danii´s Brühkartoffeln mit Möhren habe ich gestern auch mal wieder Möhren und Kartoffeln gekocht. Allerdings kenne ich das in der gestampften Variante mit etwas Fondor/Brühe und Muskatnus abgeschmeckt unter dem Namen Möhrengemüse *-* 
Heute gab es also den Rest, dazu habe ich Frikadellen mit Chilli und dunkler soße gemacht und für meinen Schatz habe ich Nudeln gekocht. Oh man das war so lecker und viel das ich mich glatt hinhauen könnte, leider muss ich heute noch von vier bis neun arbeiten ;o(
 
 Faule Katze müsste man sein ;-D

Kommentare:

  1. Schön dass ich Dich inspirieren konnte. Deine Katze ist ja ein intelligentes Tier, bei den Temperaturen genau der richtige Platz. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, meine Katzen machen genau das gleiche, den ganzen lieben Tag lang. Im Sommer sag ich immer, den Katzen ist es zu heiß um sich zu bewegen, im Winter sag ich sie hängen halt lieber auf der warmen Heizung rum, aber ehrlich gesagt, ich glaube die sind einfach faul.^^

    AntwortenLöschen
  3. Hehe ja faul sind die auf alle fälle. Ich find es nur beeindruckend wie lange sie es auf der Heizung aushält auch wenn die richtig heiss ist O.o

    AntwortenLöschen