Freitag, 16. November 2012

Bento Nr. #175# Wer braucht eigentlich 4 eckige Eier...

...Ich! Als ich gesehen habe das es die im Bentoshop gibt musste ich gleich einen haben.
Da gestern meine neue Monbento gekommen ist konnte ich gleich den Eiformer und die Box einweihen ;-D
 Die Kombination grün-weiss habe ich gewählt. Da es sich um ein Muster handelt (die weisse Box hat auf der Unterseite eine leichte Verfärbung) habe ich noch einen schwarzen Deckel dazu erhalten. Ich hätte auch gerne eine schwarze Etage gehabt statt einer weissen aber jetzt gefällt sie mir doch ganz gut so wie sie ist.
Ich nehme nur eine Etage mit da mir das fürs Frühstück reicht. Eine Etage fasst immerhin 500ml das ist nicht zu verachten. 
Es gibt ein Nutellabrötchen, Minipaprika mit Gewürzgurken, ein quadratisches Ei :-D und Salz dafür in der Erdbeere, Gurkenscheiben, ein Babybel, ein Sesamsnack unter der Erdbeere und ein Stück frische Kokosnuß (die kann ich essen aber Bounty &co bekomm ich nicht runter da muss ich würgen, komisch...)
Zusätzlich habe ich noch Mangopüree mit Schokoblatt im Eimerchen mit weil die so faserig und saftig war und sich schlecht essen ließ dachte ich mir pürieren und gut iss ;-P
Geschickt das der Deckel einen Hohlraum hat da kann man allerlei Dinge verstauen z.B die flachen Bonbons, Salzstangen, Weingummischnüre usw.
Der kleine grüne Nöppel (ich liebe das Wort!) ist für den Druckausgleich da.
Muhaha ich liebe die Monebento jetzt schon, hehehe kleines Wortspiel wenn man Simone heisst ;-P

Kommentare:

  1. Kann, ich verstehen, der ist toll, hab auch schon mal mit einem geliebäugelt, nur zur Zeit rendiert er sich nicht.
    Die Eimer hab ich auch, wozu ich sie verwende schrei ich bald in einen Post über die nächste Post aus meiner Küche Runde

    AntwortenLöschen
  2. Vereckige Eier ^^
    Mach mal Soleier draus und stell sie komentarlos aufn Tisch.
    Habe ich mal bei einem Geburtstag-Buffet gemacht und keiner wollte mir glauben, dass diese Dinger wirklich Eier sind. Erst nachdem ich eines aufgeschnitten habe, hat sich die Masse drauf gestürzt.
    Unsere Form ist schon uralt, aber auf die Idee, mir Eier fürs Bento damit zu machen bin ich bis heute nicht gekommen.
    Danke für den Tipp...
    ... und das leckere Bento!

    Gruß Akumako

    AntwortenLöschen
  3. Hehe das mit den Soleiern wär was für meine Mama die isst die gerne, mal schauen ob sie die auch in viereckiger Form mag.

    AntwortenLöschen