Montag, 3. Oktober 2011

Bento Nr. #101# und #102#

 Das Wochenede war und ist bis jetzt herrlich deshalb bin auch gar nicht zum Bentoposten vom Freitag und Samstag gekommen also gibt es heute den Nachtrag ;-) 
Am Freitag hatte ich Maultaschen mit Frühlingssuppe mit. Ich habe aber etwas von der Flüssigkeit abgegossen damit auch nichts ausläuft.
Dazu gab es Paprika, Tomaten und Minisalami, Schokokekspilze, ein Schokofrankenstein und einen Mangopudding. Ich hatte versucht ein Bento Ton in Ton zu machen musste dann aber schnell festestellen das ich nicht genug rote oder orangene Lebensmittel im Haus hatte, hehe vielleicht ein andermal. Seht ihr die orangene Katze auf dem Bentoband,eine richtige Halloween Katze!


 Am Samstag gab es dann ein Brotbento für eine Halbtagsschicht. Es gab Bauernstuten mit Lachsschinken, Gurkenscheiben die ich mit etwas Baran vom Brot getrennt habe, Tomatenstücke und Schokokekspilze. Die Tiefgefrorene Caprisonne diente als Kühlakku und war zur Pause dann aufgetaut.
Hier habe ich auch gleich meine neusten Picks eingeweiht mit Entenkücken, hehehe.

Kommentare:

  1. total süß! ich hab leider noch keine passende bentobox, in die brot passt... in meine kleine passt es leider nicht wirklich rein... eher gut gepacktes Mittagessen.
    Deshalb nehm ich fürs frühstück immer ne kleine tupperdose

    AntwortenLöschen
  2. Ja das habe ich am anfang auch so gemacht. Ich kann Dir die Lego Lunchbox aber wirklich empfehlen für Brote weil sie so schön groß ist. Oder Du schaffts Dir einen Sandwichformer an dann passen die auch in kleinere Boxen ;-)

    AntwortenLöschen