Sonntag, 30. Oktober 2011

Bento Nr. #113# Jack´o Lantern

Die Fledermäuse flattern herum und ein Geist schaut um die Ecke und beobachtet die Spinne die sich uber Jack´o Lanterns Kopf abseilt. Das ganze wird beobachtet von dem Geist der Halloweennacht (der Kürbis oben in der Ecke) und einer Katze in einer Vollmondnacht...hehe so könnte eine Gruselgeschichte anfangen aber bleiben wir beim Bento...

Gestern gab es eine gruselige Tomaten-Kürbissuppe mit Ingwer. Die habe ich abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer, Muskat, Sambal Olek und Sojasauce. Darin schwimmt der Kopf von Jack´o Lantern aus Reis und aus Käse sitzt eine Katze  mit dem Vollmond daneben. Ich habe versucht den Kopf nach Nightmare before Christmas nachzuempfinden weil ich ein ganz großer Fan dieses Filmes und der Figuren bin. Ich habe sogar letzte Woche endlich Bentoboxen davon ergattert die hoffentlich bald ankommen ich schätze aber das ich noch mindestens eine Woche warten muss.

Kommentare:

  1. Ich muss sagen weniger ist manchmal wirklich mehr^^ Die Box ist zwar nicht super voll, aber dafür sieht sie total super aus :-) Ist dir echt klasse gelungen^^ Happy Halloween

    AntwortenLöschen
  2. Oh Dankeschön, ich habe auch erst überlegt was ich noch so reinpacken könnte aber in der Suppe wird ja alles Matschig also habe ich die Schublade aufgemacht und die Halloweenpicks dekoriert statt noch mehr essen ;o)

    AntwortenLöschen
  3. so toll!!!! das ist dir echt gelungen!!!! *hutab* die zutaten sind so einfach aber der effekt ist echt gelungen =) hahaha das meer aus blut ;) Happy Halloween!

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön ;o) Dir auch Happy Halloween!

    AntwortenLöschen
  5. Creepy bento but in an awesome Halloween way!

    AntwortenLöschen
  6. Schaut super aus! Great creepy Halloween Bento!

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön es war auch verdammt lecker die Suppe koche ich öfters ;-D bei mir ist der ganze Herbst Halloween solange ich Kürbis bekomme (^-^)

    AntwortenLöschen