Mittwoch, 17. Oktober 2012

Bento Nr. #170# Uni Tag 8

Heute gab es eine Scheibe Leberkäse und aufgrund von Faulheit und Zeitmangel ein 5 Minuten Kartoffelbrei mit Fleischklöschen garniert mit Koriander. Dazu Gurkenscheiben und Radieschen und auf dem Deckel noch 2 Halloweenschokoladen (vom letzten Jahr hehe schmeckten aber noch genauso).
Bevor ich den Leberkäse zurecht schnibbeln wollte ist mir aufgefallen das ich meine Chip & Chap Cutter noch gar nicht getestet habe, die habe ich schon vor längerer Zeit mal bei Bento Craft bestellt.
Die Augen habe ich mit einem klecks Mayo und einem Sesamkorn gestaltet und die Nase habe ich aus einem Radieschen geschnitten und mit einem kleinen Stück ungekochter Spaghetti fixiert die wurde dann auch so weich das ich sie mitessen konnte ohne sie zu bemerken. 
Niedlich sind Chip & Chap ja aber das Bento war mir doch viel zu einseitig mehr Gemüse wär besser gewesen und der Kartoffelbrei schmeckt kalt zwar gut wird aber sehr mehlig nächstes mal nehme ich selbstgemachten und fange eher mit dem Bento an...

Der Grund warum ich den Kartoffelbrei überhaupt gemacht habe war das ich mir Laktasekapseln gekauft habe die man einnimmt wenn man etwas Milchzuckerhaltiges essen will. Da ich ja Intolerant bin musste ich das doch mal testen ich war ja immer sehr skeptisch ob das auch funktioniert, jetzt wurde ich eines besseren belehrt und tadaaa alles gut ;-D 
Muhahaha dann kann ich ja auch endlich mal wieder Pilzrahmsoße essen die lieb ich ja!

Kommentare:

  1. Wieder sehr nieldich. Und alles gute zum Laktasetablettenerfolg :)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön ;-D

    Ou ja ich hab mich auch richtig gefreut das es mit den Kapseln gut geklappt hat hatte schon panik das ich Bauchkrämpfe bekomme.

    AntwortenLöschen